skip to content

Veröffentlichungen Prof. Dr. Mansel

Monographien, Kommentierungen

  • Direktansprüche gegen den Haftpflichtversicherer: Anwendbares Recht und internationale Zuständigkeit,
    C.F.Müller Heidelberg 1986, VIII u. 62 Seiten.
    [Rezensiert von: Basedow, RabelsZ 51 (1987) 290ff.; Romanò, Rivista di diritto internationale privato e processuale 22 (1987) 638f.; Wandt, VersR 1991, 866f.]
  • Personalstatut, Staatsangehörigkeit und Effektivität. Eine internationalprivat- und verfahrensrechtliche Untersuchung zu Mehrstaatern, einer Ausweichklausel für die Staatsangehörigkeitsanknüpfung und zum innerdeutschen Kollisionsrecht, Münchener Universitätsschriftenreihe Band 70, C.H. Beck München 1988, XXXIV u. 536 Seiten.
    [Rezensiert u.a. von: Otto, NJW 1990, 3062; Lang, Deutsches Verwaltungsblatt 1990, Heft 6; Baetge, RabelsZ 54 (1990) 602ff.; Wengler, German Yearbook of International Law 32 (1989) 507ff.; Linke, AcP 189 (1989) 295ff.; Ehricke, Journal du droit international (Clunet) 1989, 539f; Silagi, ROW 1989, 258f.; Theijs, Rechtskundig Weekblad 1989, 30f.; Jaeger, ZAR 1989, 179f.; N.N., AWR Bulletin 1989, 131; Virgós Soriano, Revista española de derecho internacional XL (1988) 226f.; Vasalli di Dachenhausen, Diritto comunitario e degli scambi internazionali 1988, 802f.; Rauscher, Rpfleger 1988, 429f.; Krzywon, BWNotZ 1988, Heft 3; N.N., Nederlands Internationaal Privaatrecht 1988, Heft 3]
  • Kommentierung Erstes Buch, Zweiter Abschnitt, Dritter Titel der Zivilprozeßordnung: Beteiligung Dritter am Rechtsstreit [einschließlich rechtsvergleichender und internationalverfahrensrechtlicher Aspekte, insbesondere des europäischen Prozeßrechts] (Vorbemerkung vor § 64 ZPO, § 64 bis § 77 ZPO),
    in: Wieczorek / Schütze, Großkommentar zur ZPO, 3.Aufl., de Gruyter Berlin 1994, Band I, Teilband 2: S. 1368 - 1814.
    [Rezensiert u.a. von: Otto, NJW 1995, 2976; Koch, RabelsZ 62 (1998) 172]
  • Anhang II (Einigungsvertrag) und Anhang III (Ausführungsvorschriften),
    in: Weitnauer, Kommentar zum Wohnungseigentumsgesetz, 8.Aufl., Vahlen/ Beck München 1995, Anhang S. 21-49.
  • Kommentierung der §§ 194 - 217 u. 121, 124, 390, 425, 604, 695, 696, 771, 786, 802, 813 BGB n.F., Art. 229 §§ 5, 6 EGBGB in: Das neue Schuldrecht, AnwaltKommentar, hrsg. von Barbara Dauner-Lieb et al., Deutscher AnwaltVerlag Bonn 2002
  • (zusammen mit Christine Budzikiewicz), Das neue Verjährungsrecht, Deutscher AnwaltVerlag Bonn 2002, 351 S.
    [Rezensiert u.a. von: Graf von Westphalen, ZGS 2002, 268; Hertel, DNotI-Report 2002/19]
  • Kommentierung der §§ 657 - 674, 677 - 687 BGB,
    in: Jauernig, Bürgerliches Gesetzbuch, C.H. Beck München 10. Aufl. 2003
  • Kommentierung der §§ 241 - 248, 488 - 534, 598 - 651, 652 - 704 BGB,
    in: Jauernig, Bürgerliches Gesetzbuch, C.H. Beck München 11. Aufl. 2004
  • Kommentierung der §§ 30 - 50, 60, 63, 64 WEG nebst Anhängen,
    in: Weitnauer, Kommentar zum Wohnungseigentumsgesetz, 9.Aufl., Vahlen/ C.H.Beck München 2004
  • Drucklegung in Vorbereitung: Grundlagen der Informationshaftung.
  • (zusammen mit Christine Budzikiewicz und Michael Stürner), AnwaltKommentar BGB - Band 1: Allgemeiner Teil mit EGBGB, §§ 194 - 218 BGB, Art. 229 § 5, Art. 229 §§ 6, 12 EGBGB, Deutscher AnwaltVerlag Bonn 2005
  • Kommentierung der §§ 241 - 248, 488 - 534, 598 - 651, 652 - 704 BGB, §§ 6 - 18 AGG, in: Jauernig, Bürgerliches Gesetzbuch, C.H. Beck München 12. Aufl. 2007
  • Kommentierung der §§ 241 - 248, 488 - 534, 598 - 651, 652 - 704 BGB, §§ 6 - 18 AGG, in: Jauernig, Bürgerliches Gesetzbuch, C.H. Beck München 13. Aufl. 2009
  • Kommentierung der §§ 241 - 242, 516 - 534, 598 - 651, 652 - 675b, 677 - 704, 1297 - 1921 BGB und des AGG, in: Jauernig, Bürgerliches Gesetzbuch, C.H. Beck München 14. Aufl. 2011
  • (zusammen mit Christine Budzikiewicz und Michael Stürner), Kommentierung der §§ 194 - 218 BGB, in: NOMOSKommentar BGB - Band 1: Allgemeiner Teil mit EGBGB, Nomos Baden-Baden, 2. Aufl. 2012
  • Kommentierung der §§ 1–242, 516–534, 598–651, 652–675 b, 677–704, 1297–1921 und AGG §§ 1–22, 31–33, in: Jauernig, Bürgerliches Gesetzbuch, C.H. Beck München 15. Aufl. 2014
  • Staudinger BGB - EGBGB/IPR: Artikel 43-46 EGBGB (Internationales Sachenrecht), Sellier/de Gruyter, München/Berlin, Neubearbeitung 2015, XLVI und 1057 S.
  • Kommentierung der §§ 1- 242, 516 - 534, 598 - 651, 652 - 675b, 677 - 704 und der Rom I-VO, in: Jauernig, Bürgerliches Gesetzbuch, C.H. Beck München 16. Aufl. 2015
  • (zusammen mit Christine Budzikiewicz und Michael Stürner), Kommentierung der §§ 194 - 218 BGB, in: NOMOS Kommentar BGB - Band 1: Allgemeiner Teil mit EGBGB, §§ 194 - 218 BGB, Nomos Baden-Baden, 3. Aufl. 2016
  • Kommentierung der Art. 59 - 62 Succession Regulation, in: Alfonso-Luis Calvo Caravaca/ Angelo Davì/Heinz-Peter Mansel (ed.), The EU Succession Regulation: A Commentary, Cambridge University Press, Cambridge, 2016, S. 623 - 669
  • Kommentierung Erstes Buch, Zweiter Abschnitt, Dritter Titel der Zivilprozeßordnung: Beteiligung Dritter am Rechtsstreit, Vorbemerkung vor § 64 ZPO, § 64 bis § 77 ZPO, in: Wieczorek / Schütze, Großkommentar zur ZPO, 4.Aufl., de Gruyter Berlin 2018, Band I, Teilband 2, S. 190 - 679. (Zum internationalen Interventionsrecht s. § 68 Rn. 11 - 49, § 72 Rn. 9-14 sowie rechtsvergleichend Vor § 64 Rn. 9-10).
  • Kommentierung der §§ 1- 242, 516 - 534, 598 - 651, 652 - 675b, 677 - 704 und der Rom I-VO, in: Jauernig, Bürgerliches Gesetzbuch, C.H. Beck München, 17. Aufl. 2018

Herausgeberschaft, Wissenschaftliche Redaktion

  • Herausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift Praxis des internationalen Privat- und Verfahrensrechts (IPRax)
  • Internationales und europäisches Privat- und Verfahrensrecht (zusammen mit Heinrich Dörner, Burkhard Heß)
  • Neue Schriften zum Zivilrecht (zusammen mit Christian Berger, Barbara Dauner-Lieb, Hans Christoph Grigoleit, Burkhard Hess, Abbo Junker, Dirk Looschelders)
  • Studien zum vergleichenden und internationalen Recht/Comparative and International Law Studies (zusammen mit Erik Jayme, Bernd von Hoffmann †, Christine Budzikiewicz, Michael Stürner, Karsten Thorn, Marc-Philippe Weller)
  • Schriftenreihe des International Investment Law Centre Cologne (IILCC) (zusammen mit Stephan Hobe, Bernhard Kempen, Burkhard Schöbener)
  • Mitherausgeber und von Band 2 (1989) bis Band 18 (2005) Schriftleiter der Schriftenreihe Jahrbuch für Italienisches Recht
  • Schriftenreihe der Kölner Juristischen Gesellschaft (zusammen mit Rainer Klocke und Margarete Gräfin von Schwerin im Auftrag der Kölner Juristische Gesellschaft) ab Band 33 (2019)
  • Nation und Staat im Internationalen Privatrecht, (herausgegeben zusammen mit Erik Jayme), C.F.Müller, Heidelberg 1990, XI u. 398 Seiten.
    [Rezensiert von: Michalski, AöR 117 (1992) 334; v.Bar, RabelsZ 55 (1991) 396ff.; Kreuzer, Revue international de droit comparé 1991, 263ff.; Seidl-Hohenveldern, Journal de droit international (Clunet) 1991, 238f.; Pfeil , Der Staat 30 (1991) 469ff.; N.N., NIPR 1990, Heft 3; Otto, NJW 1990, 3062; Siehr, International Journal of Legal Information 18 (1990) 240ff.; Mozzillo Lettieri, Rivista di diritto internazionale privato e processuale 1990, 811f.; Udke, ROW 1990, 190f.; N.N., Nederlands Juristenblad 1990, 463]
  • Auf dem Weg zu einem gemeineuropäischen Privatrecht. 100 Jahre BGB und die lusophonen Länder, Symposium Heidelberg 29.-30.11.1996, (herausgegeben zusammen mit Erik Jayme) Nomos, Baden-Baden 1997, 204 Seiten.
    [Rezensiert von: v. Bar, DVBl. 1998; Ranieri, Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte 116 (1999) 633- 634]
  • Wissenschaftliche Redaktion der Bände 2 bis 11 des Jahrbuchs für Italienisches Recht, herausgegeben von Erik Jayme im Auftrag des Vorstands der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen, C.F.Müller, Heidelberg 1988 bis 1998
    [Verschiedentlich rezensiert, u.a.: Basedow, ZHR 57 (1993) 85; Hohloch, ZZP 109 (1997) 517ff.]
  • Euro, Mobiliarkredit, Aufrechnung, Datenschutz, Werberecht:
    Jahrbuch für Italienisches Recht, Band 12, herausgegeben (zusammen mit Erik Jayme) im Auftrag des Vorstands der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen,
    C.F.Müller, Heidelberg 1999, XIV u. 268 S.
  • Hundert Jahre BGB und die italienische Rechtswissenschaft, Kindschaftsrechtsreform, Verfassungsrechtsreform:
    Jahrbuch für Italienisches Recht, Band 13, herausgegeben (zusammen mit Erik Jayme) im Auftrag des Vorstands der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen,
    C.F.Müller, Heidelberg 2000, XI u. 351 S.
  • Vergemeinschaftung des Europäischen Kollisionsrechts.Vorträge aus Anlaß des fünfzigjährigen Bestehens des Instituts für internationales und ausländisches Privatrecht der Universität zu Köln, Heymanns Verlag, Köln, Berlin usw. 2001, 53 S.
  • Festschrift für Werner Lorenz zum 80.Geburtstag, (herausgegeben zusammen mit Thomas Rauscher) Sellier European Law Publishers München 2001, 650 S.
  • Schadensrecht, Arzthaftung, Domain-Namen, Übernahmerecht, Kapitalmarkt, Rechtswahl
    Jahrbuch für Italienisches Recht, Band 14, herausgegeben (zusammen mit Erik Jayme) im Auftrag des Vorstands der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen,
    C.F.Müller, Heidelberg 2001, XI u. 320 S.
  • Systemwechsel im Europäischen Kollisionsrecht. Fachtagung der Bayer-Stiftung für deutsches und internationales Arbeits- und Wirtschaftsrecht am 17. und 18. Mai 2001, (herausgegeben zusammen mit Jürgen F.Baur)
    C.H.Beck, München 2002, 215 S.
  • Liber Amicorum Gerhard Kegel, (herausgegeben zusammen mit Hilmar Krüger) C.H.Beck, München 2002, VIII u. 274 S.
  • Neuerungen im italienischen Schuld-, Gesellschafts-, Handelsvertreter- und Anwaltsrecht
    Jahrbuch für Italienisches Recht, Band 15/16, herausgegeben (zusammen mit Erik Jayme) im Auftrag des Vorstands der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen, C.F.Müller, Heidelberg 2003, XIV u. 524 S.
  • Gutachten zum internationalen und ausländischen Privatrecht 1999, (herausgegeben zusammen mit Jürgen Basedow/Gerhard Kegel). Veröffentlicht im Auftrag des Deutschen Rates für Internationales Privatrecht, Verlag Werner Gieseking, Bielefeld 2003, XI u. 520 S.
  • Gutachten zum internationalen und ausländischen Privatrecht 2000/2001, (herausgegeben zusammen mit Jürgen Basedow/Gerhard Kegel). Veröffentlicht im Auftrag des Deutschen Rates für Internationales Privatrecht, Verlag Werner Gieseking, Bielefeld, 2004, X u. 768 S.
  • Festschrift für Erik Jayme (herausgegeben zusammen mit Thomas Pfeiffer, Herbert Kronke, Christian Kohler, Rainer Hausmann), Sellier European Law Publishers, München 2004, XXX, XVI u. 1850 S.
  • Verbraucherkauf, Umwelthaftung, Insolvenzrecht, Wirtschaftsrecht
    Jahrbuch für Italienisches Recht, Band 17, herausgegeben (zusammen mit Erik Jayme und Thomas Pfeiffer) im Auftrag des Vorstands der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen, C.F.Müller, Heidelberg 2004, XXIV u. 356 S.
  • Gutachten zum internationalen und ausländischen Privatrecht 2002, (herausgegeben zusammen mit Jürgen Basedow, Gerhard Kegel). Veröffentlicht im Auftrag des Deutschen Rates für Internationales Privatrecht, Verlag Werner Gieseking, Bielefeld 2004, X u. 560 S.
  • Klauselrichtlinie, Mobiliarsicherheiten, Strafverfolgung
    Jahrbuch für Italienisches Recht, Band 18, herausgegeben (zusammen mit Erik Jayme und Thomas Pfeiffer) im Auftrag des Vorstands der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen, C.F.Müller, Heidelberg 2005, XI u. 446 S.
  • AnwaltKommentar BGB - Band 1: Allgemeiner Teil mit EGBGB (Band herausgegeben zusammen mit Thomas Heidel, Rainer Hüßtege, Ulrich Noack), Deutscher AnwaltVerlag Bonn 2005, XXXVIII u. 2526 S.
  • Gutachten zum internationalen und ausländischen Privatrecht 2003/2004, (herausgegeben zusammen mit Jürgen Basedow, Gerhard Kegel). Wiss. Red.: Christine Budzikiewicz. Veröffentlicht im Auftrag des Deutschen Rates für Internationales Privatrecht, Verlag Werner Gieseking, Bielefeld, 2006, X u. 732 S.
  • Neuerungen im italienischen Wirtschaftsrecht
    Jahrbuch für Italienisches Recht, Band 19, herausgegeben (zusammen mit Erik Jayme und Thomas Pfeiffer) im Auftrag des Vorstands der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen, C.F.Müller, Heidelberg 2007, XI u. 325 S.
  • Vertragliche Haftung, Schadensrecht, Europäisches Wirtschaftsstrafrecht. Jahrbuch für italienisches Recht, Band 20, herausgegeben (zusammen mit Erik Jayme und Thomas Pfeiffer) im Auftrag des Vorstands der Vereinigung für Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen, C.F. Müller, Heidelberg 2007, XIII u. 376 S.
  • Zugang zum Recht. Europäische und US-amerikanische Wege der privaten Rechtsdurchsetzung, (herausgegeben zusammen mit Barbara Dauner-Lieb und Martin Henssler), Nomos, Baden- Baden 2008, 140 Seiten.
  • Vermögensbestand, Vermögensherrschaft, Vermögensschutz, von Gerhard Kegel (zusammen mit Klaus Luig aus dem Nachlass herausgegeben), Schöningh Paderborn, München, Wien, Zürich 2008, 48 S. (Abhandlungen der Nordrhein-Westfälischen Akadamie der Wissenschaften; Bd. 119)
  • Gutachten zum internationalen und ausländischen Privatrecht 2005 / 2006 (herausgegeben zusammen mit Jürgen Basedow, Dagmar Coester-Waltjen). Wiss. Red.: Christine Budzikiewicz. Veröffentlicht im Auftrag des deutschen Rates für internationales Privatrecht, Verlag Werner Gieseking, Bielefeld, 2008, X u. 674 S.
  • Aktuelle Entwicklungen im europäischen Verfassungs-, Wirtschafts- und Schuldrecht. Jahrbuch für Italienisches Recht, Band 21, herausgegeben (zusammen mit Erik Jayme und Thomas Pfeiffer) im Auftrag des Vorstands der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen, C.F.Müller, Heidelberg 2009, XI u. 222 S.
  • Gutachten zum internationalen und ausländischen Privatrecht 2007 / 2008 (herausgegeben zusammen mit Jürgen Basedow, Dagmar Coester-Waltjen). Wiss. Red.: Christine Budzikiewicz.  Veröffentlicht im Auftrag des deutschen Rates für internationales Privatrecht, Verlag Werner Gieseking, Bielefeld, 2010, X u. 742 S.
  • Aktuelle Entwicklungen im europäischen Vertrags- und Gesellschaftsrecht. Jahrbuch für Italienisches Recht, Band 22, herausgegeben (zusammen mit Erik Jayme, Thomas Pfeiffer und Michael Stürner) im Auftrag des Vorstands der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen, C.F.Müller, Heidelberg 2010, XI u. 206 S.
  • Aktuelle Entwicklungen im Handels-, Arbeits- und Zivilprozeßrecht.
    Jahrbuch für Italienisches Recht, Band 23, herausgegeben (zusammen mit Erik Jayme, Thomas Pfeiffer und Michael Stürner) im Auftrag des Vorstands der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen, C.F.Müller, Heidelberg 2011, XI u. 214 S.
  • NOMOS Kommentar BGB - Band 1: Allgemeiner Teil mit EGBGB, (Band herausgegeben zusammen mit Thomas Heidel, Rainer Hüßtege, Ulrich Noack), Nomos Baden-Baden, 2. Aufl. 2012, XXXVI u.2851 S.
  • (zusammen mit Roland Michael Beckmann/Annemarie Matusche-Beckmann) Weitsicht in Versicherung und Wirtschaft, Gedächtnisschrift für Ulrich Hübner, C.F.Müller, Heidelberg, 2012, XIII u. 777 S.
  • Wirtschaftsrecht, Schadensrecht, Familienrecht,
    Jahrbuch für Italienisches Recht, Band 24, herausgegeben (zusammen mit Erik Jayme, Thomas Pfeiffer und Michael Stürner) im Auftrag des Vorstands der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen, C.F.Müller, Heidelberg 2012, X u. 222 S.
  • Europäische Einflüsse auf den deutsch-italienischen Rechtsverkehr.
    Jahrbuch für Italienisches Recht, Band 25, herausgegeben (zusammen mit Erik Jayme, Thomas Pfeiffer und Michael Stürner) im Auftrag des Vorstands der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen, C.F.Müller, Heidelberg 2013, X u. 262 S.
  • NOMOS Kommentar Bürgerliches Gesetzbuch BGB - Band 6: Rom-Verordnungen zum Internationalen Privatrecht: Rom-Verordnung I - IV, (Band herausgegeben zusammen mit Rainer Hüßtege), Nomos, Baden-Baden, 1. Aufl. 2014, XXIV, 758 S.
  • Rechtsvereinheitlichung im Zivil- und Kollisionsrecht,
    Jahrbuch für Italienisches Recht, Band 26, herausgegeben (zusammen mit Erik Jayme, Thomas Pfeiffer und Michael Stürner) im Auftrag des Vorstands der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen, C.F.Müller, Heidelberg 2014, X u. 236 S.
  • Internationales Privatrecht im 20. Jahrhundert - Der Einfluss von Gerhard Kegel und Alexander Lüderitz auf das Kollisionsrecht, Mohr Siebeck, Tübingen 2014, VII u 75 S.
  • (zusammen mit Peter Feuerstein) Kurt Lipstein - Collection of essays, Mohr Siebeck, Tübingen 2014, XXVI u. 738 S.
  • (zusammen mit Stefan Grundmann, Christian Baldus, Cláudia Lima Marques, Martin Schmidt-Kessel, Rui Pereira Dias, Thomas Richter) Altruistische Rechtsgeschäfte sowie Methoden- und Rezeptionsdiskussionen im deutsch-lusitanischen und internationalen Rechtsverkehr. Negócios Jurídicos Altruístas e Discussões de Método e de Receção nas Relações Jurídicas Luso-Alemãs e Internacionais. 20. und 21. Jahrestagung der Deutsch-Lusitanischen Juristenvereinigung in Osnabrück und Köln - 20. e 21. Encontro da Associação Luso-Alemã de Juristas em Osnabruque e Colônia, Nomos, Baden-Baden, 2014, 211 S.
  • Arbeitsrecht, Erbrecht, Urheberrecht. Jahrbuch für Italienisches Recht, Band 27, herausgegeben (zusammen mit Erik Jayme, Thomas Pfeiffer und Michael Stürner) im Auftrag des Vorstands der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen, C.F.Müller, Heidelberg 2015, X u. 235 S.
  • NOMOS Kommentar Bürgerliches Gesetzbuch BGB - Band 6: Rom-Verordnungen - EuErbVO - HUP, (Band herausgegeben zusammen mit Rainer Hüßtege), Nomos, Baden-Baden, 2. Aufl. 2015, XXXIX, 1204 S.
  • NOMOS Kommentar Bürgerliches Gesetzbuch BGB - Band 1: Allgemeiner Teil mit EGBGB, (Band herausgegeben zusammen mit Thomas Heidel, Rainer Hüßtege, Ulrich Noack), Nomos, Baden-Baden, 3. Aufl. 2016, XXXVI, 3024 S.
  • Wirtschaftsrecht, Verfahrensrecht, Erbrecht, Scheidungsrecht. Jahrbuch für Italienisches Recht, Band 28, herausgegeben (zusammen mit Erik Jayme, Thomas Pfeiffer und Michael Stürner) im Auftrag des Vorstands der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen, C.F. Müller, Heidelberg 2016, X u. 249 S.
  • The EU Succession Regulation: A Commentary (herausgegeben zusammen mit Alfonso-Luis Calvo Caravaca, Angelo Davì), Cambridge University Press, Cambridge, 2016, 916 S.
  • Gutachten zum internationalen und ausländischen Privatrecht 2009 - 2011 (herausgegeben zusammen mit Jürgen Basedow, Dagmar Coester-Waltjen). Wiss. Red.: Lukas Rademacher.  Veröffentlicht im Auftrag des deutschen Rates für internationales Privatrecht, Verlag Werner Gieseking, Bielefeld 2017, X u. 698 S.
  • Patentrecht, ADR, Wirtschaftsstrafrecht. Jahrbuch für Italienisches Recht, Band 29, herausgegeben (zusammen mit Erik Jayme, Thomas Pfeiffer und Michael Stürner) im Auftrag des Vorstands der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen, C.F.Müller, Heidelberg 2017, X u. 243 S.
  • Persönlichkeitsschutz - Arbeitsrecht - Insolvenzrecht. Jahrbuch für Italienisches Recht, Band 30, herausgegeben (zusammen mit Erik Jayme, Thomas Pfeiffer und Michael Stürner) im Auftrag des Vorstands der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen, C.F.Müller, Heidelberg 2018, X u. 177 S.
  • Gutachten zum internationalen und ausländischen Privatrecht 2012 - 2014 (herausgegeben zusammen mit Jürgen Basedow, Stephan Lorenz). Wiss. Red.: Lukas Rademacher. Veröffentlicht im Auftrag des deutschen Rates für internationales Privatrecht, Verlag Werner Gieseking, Bielefeld 2018, IX u. 815 S.
  • Familienrecht, Schadensrecht, Anwaltshaftung, Jahrbuch für Italienisches Recht, Band 31, herausgegeben (zusammen mit Erik Jayme, Thomas Pfeiffer und Michael Stürner) im Auftrag des Vorstands der Vereinigung für den Gedankenaustausch zwischen deutschen und italienischen Juristen, C.F.Müller, Heidelberg 2019, XII u. 260 S.
  • (zusammen mit Martin Gebauer und Götz Schulze), Die Person im Internationalen Privatrecht - Liber Amicorum Erik Jayme, 2019, S. X, 235 S.
  • NOMOS Kommentar Bürgerliches Gesetzbuch BGB - Band 6: Rom-Verordnungen - EuGüVO, EuPartVO, HUP, EuErbVO, (Band herausgegeben zusammen mit Rainer Hüßtege), Nomos, Baden-Baden, 3. Auflage 2019,1571 S.

Beiträge in Festschriften und Sammelwerken

  • Kollisionsrechtliche Bemerkungen zum Arzthaftungsprozeß
    in: Einheit in der Vielfalt. Professor Dr. Hermann Weitnauer zum 75. Geburtstag, herausgegeben und verteilt durch das Institut für ausländisches und internationales Privat- und Wirtschaftsrecht der Universität Heidelberg, Heidelberg 1985, S.33-82.
  • L'adoption du principe de la nationalité par le EGBGB du 18. août 1896,
    in: Liber Memorialis François Laurent, Brüssel 1989, S.869-879.
  • Die Nation im innerdeutschen Kollisionsrecht - zugleich ein Beitrag zur Verfassungsbindung des Internationalen und innerdeutschen Privatrechts,
    in: Jayme / Mansel (Herausgeber), Nation und Staat im Internationalen Privatrecht, Heidelberg 1990, S.57-91.
  • Mancini, v.Savigny und die Kodifikation des deutschen internationalen Privatrechts von 1896,
    in: Schulze (Herausgeber), Deutsche Rechtswissenschaft und Staatslehre im Spiegel der italienischen Rechtskultur während der zweiten Hälfte des 19.Jahrhunderts, Berlin 1990, S.245-295.
  • Zustellungen an den Verwalter,
    in: Festschrift für Johannes Bärmann und Hermann Weitnauer, München 1990, S.471-495.
  • Intertemporales internationales Privatrecht des Einigungsvertrags - Zur Auslegung des Art.236 EGBGB,
    in: Jayme (Herausgeber), Der Weg zur deutschen Rechtseinheit, Heidelberg 1991, S.141-165, in leicht veränderter Form auch veröffentlicht in: Internationale Juristen-Vereinigung Osnabrück, Jahresheft 1989/90, S. 48-68.
  • Substitution im deutschen Zwangsvollstreckungsrecht,
    in: Festschrift für Werner Lorenz, Tübingen 1991, S.689-715.
  • Mancini, Mittermaier und die nationalsozialistische Rechtslehre. Zwei Skizzen,
    in: Ortensio Zecchino (Hrsg.), Pasquale Stanislao Mancini. L'uomo, lo studioso, il politico. Atti del Convegno, Ariano Irpino, 11-13 novembre 1988, (Band 6 der Reihe Laboratorio, Collana diretta da Antonio Villani, Pubblicazioni dell'Istituto Suor Orsola Benincasa), Neapel 1991, S.439-470.
  • Streitverkündung (vouching in) und Drittklage (third party complaint) im US-Zivilprozeß und die Urteilsanerkennung in Deutschland,
    in: Andreas Heldrich/ Toshiyuki Kono (Hrsg.), Herausforderungen des Internationalen Zivilverfahrensrechts. Japanisch-deutsch-schweizerisches Symposium über aktuelle Fragen des internationalen Zivilverfahrensrechts im Verhältnis zu den USA (Tübingen 1994), S. 63-84.
  • Streitverkündung und Interventionsklage im Europäischen internationalen Zivilprozeßrecht (EuGVÜ/ Lugano-Übereinkommen),
    in: Hommelhoff/ Jayme/ Mangold (Hrsg.), Europäischer Binnenmarkt: Internationales Privatrecht und Rechtsangleichung (Heidelberg 1995), S. 161-262.
  • Gerichtspflichtigkeit von Dritten: Streitverkündung und Interventionsklage (Deutschland),
    in: Bajons/ Mayr/ Zeiler (Hrsg.), Die Übereinkommen von Brüssel und Lugano. Der Einfluß der Europäischen Gerichtsstands- und Vollstreckungsübereinkommen auf den österreichischen Zivilprozeß Symposium vom 31.Jänner und 1.Februar 1997. Congress Casino Baden (Wien 1997), S. 177-207.
  • L'immaterialità e l'ubiquità dell'informazione ed il loro ruolo nella disciplina della responsabilità per informazione. Elementi di un ordinamento dell' informazione,
    in: Studi in onore di Pietro Rescigno V: Responsabilità civile e tutela dei diritti (Mailand 1998), S. 297-337.
  • Immaterialität, Ubiquität und Paradoxität der Information und das Produkthaftungsgesetz: The medium is no longer the message,
    in: Festschrift für Rolf A. Schütze (München 1999), S. 485-501.
  • Reziprozität und Utilität als Auslegungselemente bei konkludentem Vertragsschluß - am Beispiel unentgeltlicher Informationsgewährung,
    in: Gedächtnisschrift für Alexander Lüderitz (München 2000), S. 487-513.
  • Eigen- und Fremdverantwortung im Haftungsrecht - zu den außerjuristischen Triebkräften der Haftungsverschärfung,
    in: Festschrift für Dieter Henrich (Bielefeld 2000), S. 425 - 442
  • Stichwort Internationales Privatrecht, in: Lexikon des Rechts, Band 4/500 (Neuwied 2000) S. 1 - 4; auch erschienen in: Seidl-Hohenveldern (Hrsg.), Lexikon des Rechts: Band Völkerrecht, 3.Aufl. 2001, S. 203 - 206
  • Die geplante Reform des Verjährungsrechts,
    in: Wolfgang Ernst/ Reinhard Zimmermann (Hrsg.), Zivilrechtswissenschaft und Schuldrechtsreform. Zum Diskussionsentwurf eines Schuldrechtsmodernisierungsgesetzes des Bundesminsiteriums der Justiz (Tübingen 2001) S. 333 - 423
  • Das Kölner Institut heute, in: Vergemeinschaftung des Europäischen Kollisionsrechts.Vorträge aus Anlaß des fünfzigjährigen Bestehens des Instituts für internationales und ausländisches Privatrecht der Universität zu Köln, Heymanns Verlag Köln, Berlin usw. 2001, S. 1 - 8
  • Alexander Lüderitz - Würdigung, in: Verein zur Förderung der Rechtswissenschaft (Hrsg.), Alexander Lüderitz (19.3.1932 - 4.7.1998) zum Gedächtnis, Köln 2000, S. 14-15
  • Informationshaftungsrechtliche Verkehrspflichten im Rahmen des § 823 Abs. 1 BGB, in: Festschrift für Werner Lorenz zum 80.Geburtstag, Sellier European Law Publishers München 2001, S. 215 - 228
  • Das neue Verjährungsrecht (§ 1), in: Das neue Schuldrecht in der anwaltlichen Praxis, hrsg. von Barbara Dauner-Lieb et al, Deutscher AnwaltVerlag Bonn 2002, S. 23 - 66; auch erschienen in der Studienausgabe des Werks im Verlag C.F.Müller, 2002, S. 10 - 63
  • Übergangsrecht (§ 14), in: Das neue Schuldrecht in der anwaltlichen Praxis, hrsg. von Barbara Dauner-Lieb et al, Deutscher AnwaltVerlag Bonn 2002, S. 367 - 373; auch erschienen in der Studienausgabe des Werks im Verlag C.F.Müller, 2002, S. 432 - 440
  • Zum Systemwechsel im europäischen Kollisionsrecht nach Amsterdam und Nizza, in: Systemwechsel im Europäischen Kollisionsrecht. Fachtagung der Bayer-Stiftung für deutsches und internationales Arbeits- und Wirtschaftsrecht am 17. und 18. Mai 2001, C.H. Beck München 2002, S. 1-15
  • Internationalprivatrechtliche Anpassung bei Liquidationsgesellschaften im deutsch-englischen Rechtsverkehr, in Liber Amicorum Gerhard Kegel, Beck München 2002, S. 111 - 123
  • Das "Ausgehen" von der Geltung österreichischen Ehegüterrechts sowie dessen "Weiterwirken" und die Verfassungsmäßigkeit des Art. 220 Abs. 3 EGBGB - eine Fallskizze, in: Einheit und Vielfalt des Rechts: Festschrift für Reinhold Geimer zum 65. Geburtstag, Beck München 2002, S. 625-640
  • Das Staatsangehörigkeitsprinzip im deutschen und gemeinschaftsrechtlichen Internationalen Privatrecht: Schutz der kulturellen Identität oder Diskriminierung der Person ?, in: Jayme (Hrsg.), Kulturelle Identität und Internationales Privatrecht, Heidelberg 2003, S. 119 - 154
  • Vermögensgerichtstand und Inlandsbezug bei der Entscheidungs- und Anerkennungszuständigkeit am Beispiel der Anerkennung US-amerikanischer Urteile in Deutschland, in: Festschrift für Erik Jayme, München 2004, S. 561 - 573
  • Normzweck und Tatbestandsstruktur des Art. 46 EGBGB, in: Festschrift für Andreas Heldrich, München 2005, S. 899 - 906
  • Zum Kollisionsrecht der Eigenhaftung des Vertreters und des Vertragsabschlußhelfers wegen Verletzung von Informationspflichten, in: Festschrift für Peter Schlosser, Tübingen 2005, S. 545 - 559
  • Kollisionsrechtliche Koordination von dinglichem und deliktischem Rechtsgüterschutz – Normzweck und Anwendungsbereich des Art. 44 EGBGB, in: Festschrift für Adolf Laufs, Heidelberg 2006, S. 609-622
  • Staatlichkeit des Internationalen Privatrechts und Völkerrecht, in: Stefan Leible/ Matthias Ruffert (Hrsg.), Völkerrecht und IPR, 2006, S. 89-130
  • Vereinheitlichung des Internationalen Erbrechts in der Europäischen Gemeinschaft – Kompetenzfragen und Regelungsgrundsätze,
    in: Festschrift für Prof. Dr.  Tuğrul Ansay’a Armağan, Ankara 2006, S.185-226. Beitrag ist hier abrufbar.
  • (zusammen mit Martin Henssler) Internationalrechtliche Haftungsfragen beim Auftreten einer anwaltlich tätigen Limited Liability Partnership (LLP) englischen Rechts in Deutschland, in: Zivil- und Wirtschaftsrecht im Europäischen und Globalen Kontext, Festschrift für Norbert Horn zum 70. Geburtstag, Berlin 2006, S. 403-424
  • Laudatio auf Richard M. Buxbaum, in: Verein zur Förderung der Rechtswissenschaft (Hrsg.), Fakultätsspiegel Sommersemester 2006, Carl Heymanns Verlag Köln 2006, S. 65-71
  • Nachruf auf Gerhard Kegel, in: Verein zur Förderung der Rechtswissenschaft (Hrsg.), Fakultätsspiegel Sommersemester 2006, Carl Heymanns Verlag Köln 2006, S. 101-104 = In Memoriam Gerhard Kegel (1912-2006), in: Revista de drept international privat si de drept privat comparat 2006, 769- 771 (in rumänischer Übersetzung)
  • Die Bedeutung des internationalen Privatrechts in Bezug auf das Herausgabeverlangen des Eigentümers bei abhanden gekommenen Kulturgütern, in: Koordinierungsstelle für Kulturgüterverluste Magdeburg und Beauftragter der Bundesregierung für Kultur und Medien (Hrsg), Im Labyrinth des Rechts? Wege zum Kulturgüterschutz, 2007, 129-174
  • Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz - persönlicher und internationaler Anwendungsbereich, in: Festschrift für Claus-Wilhelm Canaris zum 70. Geburtstag, 2007, S. 808 - 834
  • Reden und Beiträge anlässlich der Akademischen Gedächtnisfeier zu Ehren von Gerhard Kegel am 19. Januar 2007: Begrüßung im Namen des Instituts für internationales und ausländisches Privatrecht und im Namen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, in: Verein zur Förderung der Rechtswissenschaft (Hrsg.), Gerhard Kegel zum Gedächtnis. Akademische Gedächtnisfeier für Professor Dr. Dr. h.c. Gerhard Kegel (26.6.1912 - 16.2.2006), Carl Heymanns Verlag 2007, S. 3 - 10.
  • Zum Kollisionsrecht der insolvenzrechtlichen Rangrücktrittsabrede, in: Festschrift für Hans-Jochem Lüer zum 70. Geburtstag, 2008, S. 407-414.
  • Die kulturelle Identität im internationalen Privatrecht, in: Nolte el al., Pluralistische Gesellschaften und Internationales Recht, Berichte der deutschen Gesellschaft für Völkerrecht Band 43, 2008, S. 137-214; von Prof. Dr. Zou Guoyong (Wuhan) auszugsweise in das Chinesische übersetzt in: Civil and Commercial Law Review Vol. 54 [2014] S. 505-597.
  • Zum Verhältnis von Vorfrage und Substitution - Am Beispiel einer unterhaltsrechtlichen Vorfrage des iranischen Scheidungsrechts in: Die richtige Ordnung: Festschrift für Jan Kropholler zum 70. Geburtstag, Tübingen 2008, S. 353 - 371.
  • Zur Einrede der anderweitigen Rechtshängigkeit im Schiedsverfahrensrecht, in: Festschrift für Gunther Kühne zum 70. Geburtstag, Frankfurt a.M. 2009, S. 809 - 818.
  • The impact of the European Union´s prohibition of discrimination and the right of free movement of persons on the private international law rules of member states – with comments on the Sayn-Wittgenstein case before the European Court of Justice, in: K. Boele-Woelki/T. Einhorn/ D. Girsberger/ S. Symeonnides (eds.), Convergence and Divergence in Private International Law – Liber Amicorum Kurt Siehr, 2010, 291-309.
  • Vertretungs- und Formprobleme bei Abschluss einer Schiedsvereinbarung - Zur subjektiven Reichweite von Schiedsklauseln in Konzernsituationen, in: Festschrift für Georg Maier-Reimer zum 70. Geburtstag, München 2010, S. 407 - 424.
  • Grenzüberschreitende Restschuldbefreiung – Anerkennung einer (automatic) discharge nach englischem Recht und ordre public, in: Festschrift für Bernd von Hoffmann zum 70. Geburtstag, Bielefeld 2011, S. 683 - 697.
  • (zusammen mit Carl Friedrich Nordmeier), Partei- und Anspruchsidentität im Sinne des Art. 27 Abs. 1 EuGVVO bei Mehrparteienprozessen - Ein Beitrag zur Konkretisierung des europäischen Streitgegenstandsbegriffs und der Kernbereichslehre, in: Festschrift für Athanassios Kaissis zum 65. Geburtstag, München 2012, S. 629 - 651.
  • Französisches internationales Sachenrecht und Sicherungsübereignung nach deutschem Recht Wirkungskontinuität bei einem Statutenwechsel nach der französischen Sachenrechtsreform?
    in: Gedächtnisschrift für Ulrich Hübner, 2012, S. 705-716.
  • Movables or immovables - Zur Qualifikation eines vererbten Miterbenanteils im deutsch-englischen Erbrechtsverkehr,
    in: Liber Amicorum Klaus Schurig zum 70. Geburtstag, 2012, S. 181-190.
  • Parteiautonomie, Rechtsgeschäftslehre der Rechtswahl und Allgemeiner Teil des europäischen Kollisionsrechts
    in: Leible/Unberath (Hrsg.), Brauchen wir eine Rom 0-Verordnung? – Überlegungen zu einem Allgemeinen Teil des europäischen IPR, 2013, S. 243-292.
  • Gerhard Kegel und Alexander Lüderitz
    in: Mansel (Herausgeber) Internationales Privatrecht im 20. Jahrhundert,  Tübingen 2014, S. 1-3
  • Kurt Lipstein (1909-2006)
    in: Feuerstein/Mansel, Kurt Lipstein, Collection of essays. 2014, S. XIII-XXVI; deutschsprachige Fassung in: RabelsZ 73 (2009) 441 - 454
  • Gesamt- und Einzelstatut: Die Koordination von Erb- und Sachstatut nach der EuErbVO, in: Festschrift für Dagmar Coester-Waltjen zum 70. Geburtstag, Bielefeld 2015, S. 587-595
  • Eingriffsnormen im internationalen Sachenrecht, in: Festschrift für Wulf-Henning Roth zum 70. Geburtstag, München 2015, S. 375-382
  • (zusammen mit Reinhard Zimmermann), Jens Peter Meincke - Weg, Werk und Wirkung, in: Festschrift für Jens Peter Meincke zum 80. Geburtstag, München 2015, S. 451-453 (aktualisierte Fassung von: dieselben, Jens Peter Meincke zum 70. Geburtstag, NJW 2005, S. 3053 - 3054)
  • Party autonomy, legal doctrine on choice of law, and the general section of the European conflict of laws. In: Leible, Stefan (Hrsg.): General principles of European private international law. Alphen aan den Rijn: Wolters Kluwer, 2016, S. 131 - 169 (englischsprachige Fassung des Beitrags Parteiautonomie, Rechtsgeschäftslehre der Rechtswahl und Allgemeiner Teil des europäischen Kollisionsrechts in: Leible/Unberath (Hrsg.), Brauchen wir eine Rom 0-Verordnung? – Überlegungen zu einem Allgemeinen Teil des europäischen IPR, 2013, S. 243-292)
  • Connecting Factor, S. 441 - 452
    Kegel, Gerhard, S. 1062 - 1070
    Nationality, S. 1289 - 1301
    Prescription, S. 1368 - 1380
    alle in:
    European Encyclopedia of Private International Law (ed. by Jürgen Basedow, Franco Ferrari, Pedro de Miguel Asensio, Giesela Rühl), Edward Elgar Publishing, Cheltenham/Camberley/Northampton 2017
  • Der europäische Gerichtsverbund – Die deutsche Perspektive: Judikative Gewaltenteilung des checks and balances im Gerichtsverbund, in: Hess (Hrsg.), Der europäische Gerichtsverbund - Gegenwartsfragen der internationalen Schiedsgerichtsbarkeit - Die internationale Dimension des europäischen Zivilverfahrensrechts, 2017, S. 1-34
  • EuErbVO und beeinträchtigende Schenkungen, insbesondere von Grundstücken, in: Fairness, justice, equity: Festschrift für Reinhold Geimer zum 80. Geburtstag, Beck, München, 2017, S. 443-450
  • Privatrechtsdogmatik und Internationales Privatrecht, in: Grigoleit/Petersen (Hrsg.), Privatrechtsdogmatik im 21. Jahrhundert: Festschrift für Claus-Wilhelm Canaris zum 80. Geburtstag, De Gruyter, Berlin, 2017, S. 739-788
  • Gesellschaften, Unternehmen und Kaufleute und ihr Niederlassungsaufenthalt im internationalen
    Vertragsrecht. Auslegungsfragen des Art. 19 Abs. 2 Rom I-VO, in: Festschrift für Hanns Prütting zum 70. Geburtstag, Köln 2018, S. 51-62
  • Das privatrechtliche Werk Othmar Jauernigs, in: Kern (Hrsg.), Erinnerungen an Othmar Jauernig,
    Heidelberger Gedenkworte und ausgewählte Schriften, München 2018, S. 31-42
  • Ludovico Carracci auf dem US-Kunstmarkt - Provenienz, Zwangsverkauf und Rechtsmangel, in: Backhaus/Lynen (Hrsg.): Wissenschaft und Kunst, Schöningh, Paderborn, 2018, S. 207-233
  • Negotium und instrumentum - Zur Urkundenanerkennung und Urkundenannahme im Europäischen Kollisionsrecht, in: Hess/Jayme/Mansel (Hrsg.), Europa als Rechts- und Lebensraum, Liber amicorum für Christian Kohler zum 75. Geburtstag, Gieseking, Bielefeld 2018, S. 301-311
  • (zusammen mit Alexander Kronenberg), Sachnormverweisung statt versteckter Rückverweisung, in: Festschrift 25 Jahre Deutsches Notarinstitut, München 2018, S. 809-813
  • Methoden des internationalen Privatrechts - Personalstatut: Verweisung und Anerkennung, in: Mansel/Gebauer/Schulze (Hrsg.), Die Person im Internationalen Privatrecht - Liber Amicorum Erik Jayme, 2019, S. 27 - 46

Beiträge in Zeitschriften und Jahrbüchern

  • Zur Kraftfahrzeughalterhaftung in Auslandsfällen,
    VersR 1984, 97-106.
  • Anmerkung zu AG Kaufbeuren [Internationales Adoptionsrecht],
    StAZ 1984, 208-211.
  • Anmerkung zu OLG München [Internationales Deliktsrecht],
    VersR 1984, 746-748.
  • Doppelstaater mit Drittstaatenaufenthalt und die Bestimmung ihrer effektiven Staatsangehörigkeit im Rahmen des Art.3 MSA,
    IPRax 1985, 209-214.
  • Neue Entscheidung des französischen Kassationshofs zum internationalen Adoptionsrecht,
    StAZ 1985, 247-250.
  • Verfassungsrechtlicher Gleichheitssatz, deutsche Doppelstaater und die Lehre von der effektiven Staatsangehörigkeit im Internationalen Privatrecht,
    NJW 1986, 625-632.
  • Zivilrechtliche Schadensersatzklagen gegen ausländische Kernkraftwerksbetreiber,
    IPRax 1986, 392-394.
  • Zu Auslegungsproblemen des IPR-Reformgesetzes,
    StAZ 1986, 315-318.
  • Kollisions- und zuständigkeitsrechtlicher Gleichlauf der vertraglichen und deliktischen Haftung,
    ZVglRWiss 1987, 1-24.
  • Zustellung einer Klage in Sachen "Tschernobyl",
    IPRax 1987, 210-215.
  • Abänderung ausländischer Sorgerechtsentscheidungen und perpetuatio fori im FGG-Verfahren,
    IPRax 1987, 298-302.
  • Vertragsautonome Mehrstaateranknüpfung und nicht feststellbare Effektivität,
    IPRax 1988, 22-23.
  • Gerichtliche Prüfungsbefugnis im forum delicti,
    IPRax 1989, 84-87.
  • DeWeerth v. Baldinger - Kollisionsrechtliches zum Erwerb gestohlener Kunstwerke,
    IPRax 1988, 268-271.
  • Der praktische Fall - Bürgerliches Recht: Die zerbrochene Schaufensterscheibe [Unmöglichkeitsrecht, Vertrag mit Schutzwirkung für Dritte],
    JuS 1989, 120-126.
  • Richterliche Reform des italienischen Kollisionsrechts,
    Jahrbuch für Italienisches Recht 2 (1989) 165-169.
  • Deutsch-deutsche Zivilrechtsvergleichung,
    IPRax 1989, 127.
  • Mancini-Kongreß in Ariano Irpino,
    IPRax 1989, 256-257.
  • Inländische Rechtshängigkeitssperre durch ausländische Streitverkündungen,
    IPRax 1990, 214-216.
  • (zusammen mit Erik Jayme): Zur Amsterdamer Schule des Internationalen Privatrechts,
    IPRax 1990, 72-73.
  • Deutsch-deutsche Rechtshilfe und innerdeutsches Kollisionsrecht,
    IPRax 1990, 343-344.
  • Europäisches Gemeinschaftsrecht und IPR,
    IPRax 1990, 344-346.
  • Neues italienisches Staatsangehörigkeitsrecht und deutsch-italienische Doppelstaaterkonstellationen,
    StAZ 1990, 29-43.
  • Neues internationales Sorgerecht,
    NJW 1990, 2176-2178.
  • Innerdeutsche Rechtsanwendung: (Noch) geltendes Kollisionsrecht,
    DtZ 1990, 225-232, in leicht veränderter Form auch veröffentlicht in: Internationale Juristen-Vereinigung Osnabrück, Jahresheft 1989/90, S. 33-48.
  • Perspektiven eines deutschen interlokalen Privat- und Verfahrensrechts nach der Wiedervereinigung,
    IPRax 1990, 283-288.
  • Staatsverträge und autonomes internationales Privat- und Verfahrensrecht nach der Wiedervereinigung,
    JR 1990, 441-448.
  • Zum Anwendungsbereich der Art.230 bis 235 EGBGB,
    DtZ 1991, 124-130.
  • Rechtsvergleichung und europäische Rechtseinheit,
    JZ 1991, 529-534,
    in ungarischer Übersetzung veröffentlicht in: Magyar Jog 1992 Heft 6 (Juni) 343-346.
  • Internationales Bankrecht und Doppelbesteuerung, (zusammen mit Erik Jayme)
    IPRax 1991, 427-429.
  • IPR nach der Zeitenwende in Osteuropa,
    IPRax 1992, 271-273.
  • Nachrichten aus dem Bundesministerium der Justiz: Nichtgeltung des UN-Verjährungsabkommens im Bundesgebiet; Erlöschen des Rechtshilfevertrages der ehemaligen DDR mit Italien,
    Jahrbuch für Italienisches Recht 6 (1993) 211-213.
  • Japanisches und deutsches internationales Verfahrensrecht im Rechtsverkehr mit den USA,
    JZ 1994, 618-622.
  • Vollstreckung eines französischen Garantieurteils bei gesellschaftsrechtlicher Rechtsnachfolge und andere vollstreckungsrechtliche Fragen des EuGVÜ,
    IPRax 1995, 362-365.
  • Gerichtsstandsvereinbarung und Ausschluß der Streitverkündung durch Prozeßvertrag,
    ZZP 109 (1996) 61-77.
  • Grenzüberschreitende Prozeßführungsverbote und Zustellungsverweigerung,
    EuZW 1996, 335-340.
  • Anmerkung zu OLG Hamm,
    MedR 1998, 27.
  • Anmerkung zu BGH 29.10.1998 [Auslandsarbeit und inländische Sozialversicherungspflicht],
    IPRax 1999, 264-265.
  • Anmerkung zu BayObLG 6.8.1998 [Richterliches Ermessen bei der Einholung eines Gutachtens zum ausländischen Recht],
    IPRax 1999, 387-388.
  • Anmerkung zu OLG Zweibrücken 12.2.1999 [Versagung der Prozeßkostenhilfe wegen Auslandsklagemöglichkeit],
    IPRax 1999, 475-477.
  • Anmerkung zu OLG Karlsruhe 14.1.1999 [Ausschließlicher Gerichtsstand nach Art. 16 Nr. 1 EuGVÜ],
    IPRax 2000, 30-32.
  • Anmerkung zu BGH 25.5.2000 [Kreditsicherheiten im US-Reorganisationsverfahren],
    IPRax 2000, 546
  • Nachruf. Hermann Weitnauer (1910 - 1999), (zusammen mit Wolfgang Lüke), JZ 2000, 88
  • Anmerkung zu BGH 29.6.2000 [Gemeinschaftsrechtlicher Rahmen der Ordre public-Kontrolle bei der EuGVÜ-Urteilsanerkennung],
    IPRax 2001, 49-50
  • Anmerkung zu OLG Hamm 1. 2. 2001 und OLG Düsseldorf 26. 3. 2001 [Verlegung des Satzungs- und Verwaltungssitzes einer GmbH von Deutschland in das EU-Ausland],
    IPRax 2001, 343-344
  • Zur Reform des Staatsangehörigkeitsrechts 2000, Informationsbrief der Deutsch-Türkischen Juristenvereinigung 2001, 3-7; auch erschienen in: Deutsch-Türkische Juristenvereinigung (Hrsg.), Auswirkungen der deutschen Staatsangehörigkeitsreform (Deutsch-türkische Verhältnisse), 2002, S. 9-12
  • (zusammen mit Reinhard Zimmermann, Detlef Leenen, Wolfgang Ernst) Finis Litium? Zum Verjährungsrecht nach dem Regierungsentwurf eines Schuldrechtsmodernisierungsgesetzes
    JZ 2001, 684-699
  • (zusammen mit Stephanie Hufer), Zum Erbrecht San Marinos, in: Jahrbuch für Italienisches Recht 14 (2001) S. 255-261
  • Die Neuregelung des Verjährungsrechts, NJW 2002, 89-99
  • Neues Verjährungsrecht und Anwaltsvertrag - Vorteile für den Rechtsanwalt, NJW 2002, 418-419
  • Gerhard Kegel zum 90. Geburtstag, NJW 2002, 1931f.
  • Kulturelle Identität und Internationales Privatrecht - Heidelberger Symposium und Heidelberger Abschiedsvorlesung von Erik Jayme, IPRax 2003, 182-184
  • (zusammen mit Francesca Mazza), Zur Namensfindung der verheirateten Frau nach italienischem Recht, in: Jahrbuch für Italienisches Recht 15/16 (2002/2003) S. 312-319
  • (zusammen mit Christine Budzikiewicz), Einführung in das neue Verjährungsrecht, Jura 2003, 1-12
  • Erik Jayme zum 70. Geburtstag, NJW 2004, 1721f.
  • Kaufrechtsreform in Europa und die Dogmatik des deutschen Leistungsstörungsrechts: Kaufrecht in Europa nach der Umsetzung der Verbrauchsgüterkauf-Richtlinie, in: AcP 204 (2004), 396-456
  • (zusammen mit Cordula Proescher), Zum nachehelichen Unterhalt nach italienischem Recht, in: Jahrbuch für Italienisches Recht 17 (2004) S. 201-214
  • (zusammen mit Christine Budzikiewicz), Verjährungsanpassungsgesetz: Neue Verjährungsfristen, insbesondere für die Anwaltshaftung und im Gesellschaftsrecht,
    NJW 2005, 321-329
  • (zusammen mit Erik Jayme), Völkerrecht und Internationales Privatrecht - Tagung in Jena, IPRax 2005, 389
  • Reformen des türkischen Adoptions- und Strafrechts - Religionsfreiheit und Staatskirchenrecht im deutsch-türkischen Vergleich, IPRax 2005, 561-563
  • (zusammen mit Ulrike Teichert), Voraussetzungen und Umfang des Ausgleichsanspruchs des Handelsvertreters nach italienischem Recht, in: Jahrbuch für Italienisches Recht 18 (2005) S. 217-276
  • Gerhard Kegel †, NJW 2006, 1109f
  • (zusammen mit Michael Stürner), Zwischenprüfungshausarbeit - Bürgerliches Recht: Transportprobleme, JuS 2006, 608-614
  • Anerkennung als Grundprinzip des Europäischen Rechtsraums (Neunte Ernst-Rabel-Vorlesung, 2004), RabelsZ 70 (2006), S. 651-731
  • (zusammen mit Michael Stürner) Zur Auslegung eines Testaments nach italienischem Recht, in: Jahrbuch für italienisches Recht 20 (2007), S. 235-247
  • (zusammen mit Martin Henssler), Die Limited Liability Partnership als Organisationsform anwaltlicher Berufsausübung, NJW 2007, 1393-1400
  • Europäisches Kollisionsrecht 2008: Fundamente der Europäischen IPR-Kodifikation,
    IPRax 2009, S. 1-23. (gemeinsam mit Karsten Thorn und Rolf Wagner)
  • (zusammen mit Ulrike Teichert), Zum Umfang der Haftung bei einem Verkehrsunfall nach italienischem Recht, in: Jahrbuch für Italienisches Recht 21 (2009) S. 71-100
  • (zusammen mit Ulrike Teichert), Zur Verjährung titulierter Ansprüche nach Art. 2943 Codice civile, in: Jahrbuch für Italienisches Recht 21 (2009) S. 101-105
  • Ulrich Hübner (1942 - 2008), EuZW 2009, XI.
  • Kurt Lipstein (1909 - 2006), RabelsZ 73 (2009) 441 - 454; englischsprachige Fassung in: Feuerstein/Mansel, Kurt Lipstein, Collection of essays. 2014, S. XIII-XXVI
  • (zusammen mit Karsten Thorn und Rolf Wagner) Europäisches Kollisionsrecht
    2009: Hoffnungen durch den Vertrag von Lissabon, IPRax 2010, S.1-27
  • Richard M.Buxbaum zum 80.Geburtstag, IPRax 2010, 278-279
  • (zusammen mit Silvia Seilstorfer), Nutzungsausfallschaden und Schmerzensgeld bei einem Verkehrsunfall nach italienischem Recht, in: Jahrbuch für Italienisches Recht 22 (2010) S. 95-109
  • (zusammen mit K. Thorn/R. Wagner): Europäisches Kollisionsrecht 2010: ­Verstärkte Zusammenarbeit als Motor der Vereinheitlichung?, IPRax 2011, 1-30
  • (zusammen mit Silvia Seilstorfer), Ersatz von entgangenem Verdienst eines Freiberuflers sowie Ersatz der Rückreisekosten bei einem Verkehrsunfall nach italienischem Recht, in: Jahrbuch für Italienisches Recht 23 (2011) S. 119-126
  • (zusammen mit Dagmar Coester-Waltjen, Dieter Henrich, Christian Kohler) Stellungnahme im Auftrag des Deutschen Rats für ­Internationales Privatrecht zum Grünbuch der Europäischen Kommission ? Weniger Verwaltungsaufwand für EU-Bürger: Den freien Verkehr öffent­licher Urkunden und die Anerkennung der Rechtswirkungen von Personen­standsurkunden erleichtern ? KOM (2010) 747 endg., IPRax 2011, 335-341
  • Kritisches zur ­Urkundsinhaltsanerkennung, IPRax 2011, 341-342
  • (zusammen mit K. Thorn/R. Wagner): Europäisches Kollisionsrecht 2011: Gegenläufige Entwicklungen, IPRax 2012, 1-31
  • Werner Lorenz zum 90. Geburtstag, IPRax 2012, 102-103
  • Der Verordnungsvorschlag für ein Gemeinsames Europäisches Kaufrecht WM 2012, 1253-1267, 1309-1322
  • (zusammen mit Christoph Waldermann), Beweislast bei Stellvertretung nach italienischem Recht, in: Jahrbuch für Italienisches Recht 24 (2012) S. 117-123
  • (zusammen mit K. Thorn/R. Wagner): Europäisches Kollisionsrecht 2012: Voranschreiten des Kodifikationsprozesses - Flickenteppich des Einheitsrechts, IPRax 2013, S. 1-36
  • Beschlüsse der Sitzung der Ersten Kommission des Deutschen Rates für Internationales Privatrecht zur Reform des Ehe- und Lebenspartnerschaftsrechts am 9./10.11.2012 in Würzburg, IPRax 2013, 200-201
  • Hilmar Krüger und das Kölner Institut für internationales und ausländisches Privatrecht, Informationsbrief der Deutsch-Türkischen Juristenvereinigung, 2013, Heft 1-2, 1-3
  • (zusammen mit K.Thorn/ R. Wagner): Europäisches Kollisionsrecht 2013: Atempause im status quo, IPRax 2014, 1-27
  • Vereinheitlichung des Kollisionsrechts als Hauptaufgabe – Stellungnahme des Deutsches Rats für Internationales Privatrecht zu dem Discussion paper 1: EU Civil Law (Assises de la Justice), IPRax 2014, 87-88
  • Internationalität als Lebensform - Erik Jayme zum 80. Geburtstag, JZ 2014, 558 (auch abgedruckt in: Mansel/Gebauer/Schulze (Hrsg.), Die Person im Internationalen Privatrecht - Liber Amicorum Erik Jayme, 2019, S. 1 -3)
  • (zusammen mit K. Thorn/R. Wagner): Europäisches Kollisionsrecht 2014: Jahr des Umbruchs, IPRax 2015, 1-32
  • (zusammen mit K. Thorn/R. Wagner): Europäisches Kollisionsrecht 2015: Neubesinnung, IPRax 2016, 1-33
  • (zusammen mit Jan von Hein): Wider die Provinzialisierung der Juristenausbildung 
    NJW-aktuell 2016, 17 (Heft 27)
  • (zusammen mit J. von Hein/M.-Ph. Weller): Reform der Juristenausbildung: Staatsexamen ohne Internationales Privatrecht?, Juristenzeitung 2016, 855-856
  • (zusammen mit Jan von Hein): Deutscher Rat für Internationales Privatrecht: IPR und Vereinheitlichung des Stoffs der staatlichen Pflichtfachprüfung, IPRax 2016, 619
  • (zusammen mit K. Thorn/R. Wagner): Europäisches Kollisionsrecht 2016: Brexit ante portas!, IPRax 2017, 1-39
  • (zusammen mit K. Thorn/R. Wagner): Europäisches Kollisionsrecht 2017: Morgenstunde der Staatsverträge?, IPRax 2018, 121-154
  • Internationales Privatrecht de lege lata wie de lege ferenda und Menschenrechtsverantwortlichkeit deutscher Unternehmen, ZGR 2018, 439–478
  • (zusammen mit E. Jayme): Internationales Gesellschafts- und Unternehmensrecht und deutsch-italienische Rechtsvergleichung. Heidelberger Symposium Amicorum zum 80. Geburtstag von Giuseppe Portale, IPRax 2018, 549-550

Sonstiges